Das Erwähnen des Namen Allahs – und die Satane

Ibn Qayyim erwähnt:

Einer der Satane trifft einen anderen Teufel und fragt ihn: „Wieso bist du so dünn und mager?“

Er antwortete: “ Ich bin bei einem Mann welcher beim Essen den Namen Allahs erwähnt, ich bin also nicht in der Lage mit Ihm zu essen. Wenn er trinkt, erwähnt er den Namen Allahs, so bin ich nicht in der Lage mit Ihm zu trinken. Wenn er sein Zuhause betritt, erwähnt er den Namen Allahs, so bin ich nicht in der Lage sein Haus zu betreten, und muss außerhalb des Hauses schlafen.“

So sagte der erste Satan: “ Ich bin mit einem Mann der niemals den Namen Allahs während dem Essen erwähnt, so esse ich mit ihm. Wenn er trinkt, erwähnt er niemals den Namen Allahs, so trinke ich mit Ihm. Wenn er sein Zuhause betritt, erwähnt er nie den Namen Allahs, so trete ich bei Ihm ein. Wenn er Geschlechtsverkehr mit seiner Frau hat, erwähnt er niemals den Namen Allahs, also habe ich auch Verkehr mit Ihr.

Übersetzt von Naweed Al-Aṯarīy

[Twt: Abu Muadh Taqweem]