Die “Irgun Tzwa’i Le’umi”

1003948_654364227944011_1789795010_n

 

[die Karte zeigt den gewünschten Staat Israel in den Grenzen des britischen Mandats für Palästina, das gemäß der Balfour-Deklaration für die Gründung eines jüdischen Staates vorgesehen war]

Die Irgun Tzwa’i Le’umi (hebräisch אִרְגּוּן צְבָאִי לְאֻמִּי, „Nationale Militärorganisation“, Abk. IZL oder Etzel, auch lediglich Irgun) war eine von 1931 bis 1948 bestehende terroristische zionistische Untergrundorganisation in Palästina vor der israelischen Staatsgründung, die der Weltunion der Zionistischen Revisionisten von Wladimir Jabotinsky nahestand, welcher auch Oberkommandierender von 1937 bis 1940 war. Die Gruppe führte Anschläge gegen die britische Mandatsmacht und gegen die Araber durch.

[Wikipedia]