Ersuchte Adam “beim Status von Muhammad” um Vergebung?

Man findet immer wieder folgenden Hadith, mit dem bewiesen werden soll, dass Tawassul durch den Propheten (salalahu alyhi wa salam) erlaubt sein soll.

Einst machte Adam einen Fehler, und sagte:” Oh mein Herr! Ich erbitte beim Status von Muhammad um Vergebung bei euch”. Allah antwortete: Woher kennst du Muhammad? Er wiederum sagte:” Als ihr mich mit eurer Hand erschaffen habt, und euren Geist in mich gabt, hob ich meinen Kopf, und sah was auf dem Thron geschrieben steht: La Ilaha il Allah, Muhammadun Rasul Allah. Mir war klar, dass ihr niemals einen Namen neben eurem setzen würdet, außer dass der Name eurem geliebtesten Geschöpf gehört. Allah antwortete: ” Du hast die Wahrheit gesprochen, Oh Adam, wäre es nicht für Muhammad, so hätte ich dich nicht erschaffen”.

Dieser Hadith wurde unter anderem von Al-Hakim in seinem Werk Mustadrak (2/615) erwähnt. Al Hakim nannte diesen Hadith irrtürmlicherweise Sahih.

Eventuell wisst ihr, dass Dahabi das Buch Al-Mustadrak überprüft, und die Bemerkungen von Al Hakim kommentiert hat. Über diese Überlieferung selber sagte er:
“Vielmehr ist sie erfunden”, Abdur Rahman irrt sich stark!”

Ibn Hakim selbst, sprach gegen den Überlieferer, ungeachtet dieser Überlieferung.
Er sagte: Er überlieferte erfundene Ahhadith…. das ist unter den Leuten des Hadith nicht unbekannt. (Al Hakim’s Madkhal 1/154)

Ibn Tayymiah sagte: Abdur Rahman ibn Zayd ibn Aslam ist in Übereinstimmung mit den Gelehrten daif. Er machte oft Fehler. Anschließend führt er fort, mit einer Aufzählung der Gelehrten, die ihn als schwach bezeichneten. (Qaidah Jalylah Seite 182, al-Furqan Verlag)

Über den Fehler sagte Ibn Tayymiah: Dies ist etwas, was die Ulama der Hadithwissenschaft von ihm zurückwiesen, sie sagten: “Wahrlich, Al Hakim erklärt einige Überlieferungen als Sahih, obwohl sie erfundene Lügen sind. Dies ist unter den Leuten des Hadith bekannt”‘
(Qaidah Jalylah Seite 183)

Du wirst die Leute der Gelüste dennoch dabei sehen, wie sie alle Gelehrte widerlegen wollen, um Al Hakims Fehler zu verteidigen. Das ist, wofür die Leute der Erneuerung bekannt sind: Sie bauen ihre Überzeugungen auf schwachen und erlogenen Überlieferungen auf. Dies war nur ein Beispiel.

Du wirst sehen, wie sie versuchen, diese Aussage mit anderen Ahhadith zu stützen, um dieser Überlieferung eventuell doch noch irgendwie, den Status “Hasan” einzuprügeln. Jedoch gibt es noch weitere Punkte, die unbedingt zu beachten sind:

1. ” Ich erbitte beim Status von Muhammad” Der Prophet (salalahu alyhi wa salam) lehrte uns, wie wir Allah anflehen sollen. Er hat uns nicht beigebracht, auf diese Art und Weiße zu fragen.

2. “Oh Adam, wäre es nicht für Muhammad, so hätte ich dich nicht erschaffen”

Vielmehr schuf Allah Adam, und alle anderen, um ihm zu dienen, wie er es in Surah At-Thariyya sagt:

“Und wir haben die Jinn und Menschen nur geschaffen, um uns zu dienen.”

Der Text jedoch impliziert, dass Allah Adam aufgrund von Muhammad erschaffen hat.