Ibn Abee Shaybah über die Frage “Wo ist Allah!?”

888

 

Abu Ja’far Ibn Abee Shaybah (d. 297H) Al-Haafidh Abu Ja’far bin Muhammad bin Uthmaan bin Muhammad bin Abee Shaybah al-Abasee, der Muhaddith von al-Kufah in seiner Zeit- und es gibt einige Ansprachen die bezüglich Ihm gemacht wurden- er verfasste ein Buch über den Thron, so sagte er (darin):

„Sie erwähnten, dass die Jahmiyya sagen: „Es gibt keinen Schleier zwischen Allah und seiner Schöpfung“, und sie lehnten den Thron ab, und dass Allah darüber ist. Sie sagten: „Er ist an jedem Ort“. Die Gelehrten erklärten (den Vers): „Er ist mit euch…“ im Sinne von „Sein Wissen ist mit euch“. Dann werden die Berichte, dass Allah den Thron erschuf und sich darüber erhob durch Tawaatur (groß angelegte Übertragung) übertragen. So ist Er über dem Thron, frei (davor sich zu vereinigen/verschmelzen) mit Seiner Schöpfung, separat und getrennt von ihr.

Abu Jafar starb im Jahre 297H und er traf Ahmad bin Yunus und seine Generation (von Gelehrten).

Quelle: “Mukhtasar al-Uluww” von adh-Dhahabi (S. 220)